Anreise:

Wies

Der Ortsteil Wies mit seinen zahlreichen Gewannen liegt eingebettet im Tal der Köhlgartenwiese auf 520 – 1220 m Höhe.

Wies liegt im Tal der Köhlgartenwiese. Zum Ortsteil Wies gehören die Gewanne Demberg, Fischenberg, Kühlenbronn, Stockmatt und Wambach. Außer der Waldwirtschaft gab es früher wenig Verdienstmöglichkeiten. Lediglich Holzkohle, die von den Köhlern am "Köhlgarten" erzeugt wurde, brachte man zu den Eisenhütten der Umgebung. Im Ortsteil Wies steht eine schöne Kirche, die 1777 geweiht wurde und eine kostbare Georg-Markus-Stein-Orgel hat.

Die Lage am Zusammenfluß mehrerer Bäche schafft eine reizvolle und ökologisch wertvolle Landschaft mit Feuchtwiesen und Biotopen, die von Landwirten im Vertragsnaturschutz gepflegt werden. Ein Großteil der Gemarkungsfläche besteht jedoch aus Wald. In Stockmatt gibt es eine Feriensiedlung, und auf dem "Lipple", der Paßhöhe zwischen dem Kander- und dem Kleinen Wiesental,  beginnt ein ausgedehntes Loipensystem, auf dem man mit Langlaufski bis zum Nonnenmattweiher gelangen kann.

Wandervorschläge ab Wies (Wandertafel):

  1. Sallneck über Wambach
  2. Schwand über Damberg
  3. Lipple über Stockmatt
  4. Jungholz über Kühlenbronn
  5. Ried über Raich