Verbot von Wasserentnahme aus orberirdischen Gewässern im gesamten Landkreis Lörrach verlängert bis Ende Oktober

Aufgrund der anhaltenden Trockenheit ist jegliche Wasserentnahme aus oberirdischen Gewässern (Bäche, Flüsse, Seen) für Zwecke der Bewässerung und Beregnung, gleich auf welche Art und Weise, verboten.

Die Allgemeinverfügung des Landratsamts wurde verlängert bis Ende Oktober.

*

Verbot über Wasserentnahme aus oberirdischen Gewässern

Aufgrund der anhaltenden Trockenheit ist jegliche Wasserentnahme aus oberirdischen Gewässern (Bäche, Flüsse, Seen) für Zwecke der Bewässerung und Beregnung, gleich auf welche Art und Weise, verboten.

3._Allgemeinverfuegung__zum_Verbot_von_Wasserentnahmen_FB_Umwelt_sig.pdf 1,44 MB