Wichtige Informationen der Gemeindeverwaltung

 z.B. 횜ffnungszeiten, Gemeinderatssitzungen, Veranstaltungen, Stra횩ensperrungen, Abkochgebote Trinkwasser, usw.

*

Abkochgebot Holl-Langensee-Buck

Bei der Untersuchung von Trinkwasserproben wurden eine Grenzwert체berschreitung des Infektionsschutzgesetzes (colif. Keime und e-Coli.) festgestellt.In Absprache mit dem Gesundheitsamt wird der Bev철lkerung empfohlen das Trinkwasser zum Genuss und t채glichen Gebrauch nur in abgekochtem Zustand zu verwenden.

Abkochgebot Holl-Langensee-Buck. 10.08.2022.pdf 141,47 kB

Bodenrichtwerte der Gemeinde Kleines Wiesental

Ermittlung der Bodenrichtwerte zum 01.01.22 in der Gutachterausschusssitzung am 27.06.2022.

!!Hinweise zur Feststellungserkl채rung zur Grundsteuerreform:F체r die Gemeinde Kleines Wiesental wurden noch keine Bodenrichtwertzonen festgelegt, deshalb k철nnen noch keine Daten abgerufen werden.

Bodenrichtwerte 2022 ohne Richtwertzonen neu.pdf 126,16 kB

Grillstellen gesperrt

Grillverbot 2022.1.pdf 104,65 kB

Verbot von Wasserentnahme aus 철ffentlichen Gew채ssern des Landkreises L철rrach - zun채chst bis 15.08.2022

Verbot Wasserentnahme - LRA.pdf 30,42 kB

Stra횩ensperrung L 136 zwischen Weitenau und Wieslet ab Montag, 20.06.2022 bis Ende Juli 2022

Stra횩ensperrung L 136 Weitenau Wieslet ab 20.06.22 bis Ende Juli 22.pdf 109,46 kB

Stra횩ensperrung L131 zwischen Kreuzweg (Kleines Wiesental-Neuenweg) und Schweighof (Badenweiler, Breisgau-Hochschwarzwald) ab 25.04.2022

Die L131 ist ab Montag, den 25.04.2022 zwischen Schweighof (Badenweiler, Breisgau-Hochschwarzwald) und Kreuzweg (Kleines Wiesental, Kreis L철rrach) f체r sechs Monate gesperrt.

Verkehr wird weitr채umig 체ber M체nstertal umgeleitet.

Wie das Regierungspr채sidium Freiburg (RP) mitgeteilt hat, ist die L 131 zwischen Schweighof (Badenweiler, Breigau-Hochschwarzwald) und Kreuzweg (zwischen Haltestelle Forellenzucht G체nther und Bushaltestelle Eselweg) seit Montag, 25. April, f체r voraussichtlich sechs Monate voll gesperrt. Sowohl die Fahrbahndecke, mehrere Bachdurchl채sse und die Stra횩enentw채sserung m체ssten dringend erneuert werden.

Der Verkehr wird weitr채umig 체ber M체nstertal (L130, L125, L123) umgeleitet.

Das RP bittet um Verst채ndnis f체r die unvermeidbaren Umwege.

Fotowettbewerb 2022

Liebe B체rgerinnen und B체rger, liebe Hobbyfotografen,

aufgrund der positiven R체ckmeldung m철chten wir auch dieses Jahr wieder einen Fotowettbewerb durchf체hren.

Fr체hjahr-, Sommer-, Herbst- und Winterbilder k철nnen ab sofort eingesandt werden.

Das Thema lautet: "Impressionen aus 4 Jahreszeiten"

Veranstaltungskalender 2022

Die Termine im Veranstaltungskalender k철nnen momentan nur unter Vorbehalt ver철ffentlicht werden.

Eine endg체ltige Entscheidung, ob sie stattfinden k철nnen/d체rfen, kann erst kurzfristig je nach Situation der Corona-Pandemie getroffen werden.

Wir hoffen auf eine baldige erfolgreiche Bek채mpfung der Corona-Pandemie, damit m철glichst viele Veranstaltungen durchgef체hrt werden k철nnen.

Veranstaltungen 22 Stand 14.06.2022.pdf 107,02 kB

B체rgerinformationsbrosch체re

Die 2. Auflage unserer Informationsbrosch체re ist online.

Unter der nachfolgenden PDF-Datei k철nnen Sie unsere B체rgerinformationsbrosch체re als Flipping Book im Internet anschauen.

Sie wird auch im Gemeindegebiet verteilt. Falls Sie keine bekommen haben, k철nnen Sie sie gerne im Rathaus abholen.

Dauerchlorung im Ortsteil Wieslet ab dem 11.10.2019

An alle B체rger von Wieslet

Aufgrund von coliformen Keimen im Trinkwassernetz Wieslet hat die Gemeinde Kleines Wiesental im Einvernehmen mit dem Gesundheitsamt L철rrach vorsorglich eine Desinfektion des Trinkwassers im Hochbeh채lter Eichholz-Wieslet veranlasst.

Dadurch entf채llt das bestehende Abkochgebot des Trinkwassers.

Bei R체ckfragen wenden Sie sich bitte an die

Gemeinde Kleines Wiesental

Herr G체nter Zimmermann

Tel. 07629/9128754

oder an die

Verwaltung

Tel. 07629/9110-0

Der neue Wanderf체hrer ist da!

Liebe Naturliebhaber und Wanderfreunde!

Beim Wandern erleben wir die Natur unmittelbar, singende V철gel, zarte Blumen, duftende Wiesen und W채lder, interessante Felsgebilde, wilde B채che und vor allem die sch철nen Ausblicke auf liebenswerte und abwechslungsreiche Landschaften.

Wandern bedeutet aber auch Land und Leute kennen zu lernen, ihre Geschichte, ihre Kultur, ihr Brauchtum und nicht zuletzt den Gaumenschmaus aus der regionalen K체che.