Aktuelles

Veranstaltungen f├╝r unsere Einwohner und G├Ąste

Hier k├Ânnen Sie sich ├╝ber die aktuellen Veranstaltungen in unserer Gemeinde informieren.

Kinderferienprogramm 2016

Liebe Kinder,

auch in diesem Jahr ist es uns gelungen ein kleines, interessantes Sommerferienprogramm f├╝r Euch zusammenzustellen.

So wird es auch f├╝r die Daheimgebliebenen ein sch├Âner Sommer werden.

Wir bedanken uns bei allen Vereinen und Privatpersonen aus dem Kleinen Wiesental und Umgebung f├╝r ihr ehrenamtliches Engagement!

Euch Kindern w├╝nsche ich viele neue Begegnungen und Eindr├╝cke und nat├╝rlich VIEL SPA├č!

Euer B├╝rgermeister Gerd Sch├Ânbett

Sperrung der Landstra├če L 140 zwischen Tegernau und Wies zwischen 22. August und 12. September 2016 in 2 Abschnitten

Sanierung der L140 zwischen Tegernau und Wies im Kleinen Wiesental.

Vollsperrung in zwei Abschnitten zwischen 22. August und 12. September 2016.

-Betroffener Bereich ist insgesamt 4,4 Kilometer lang / Umleitung wird ausgeschildert

Das Regierungspr├Ąsidium Freiburg saniert zwischen 22. August und 12. September die L140 zwischen Tegernau und Wies in der Gemeinde Kleines Wiesental auf einer L├Ąnge von insgesamt 4,4 km. Die Stra├če muss daf├╝r abschnittsweise voll gesperrt werden, hei├čt es in einer Pressemitteilung der Beh├Ârde.

Die vorhandene Fahrbahndecke der L 140 weist starke Sch├Ądigungen, Rissbildung auf der Asphaltoberfl├Ąche und im Bereich der Mittelnaht sowie einzelne Senkungen am Stra├čenrand auf. Die Sanierungsma├čnahme kostet etwa 450.000 Euro. Die Bauarbeiten auf der L 140 werden dabei unter Vollsperrung vorgenommen. Aus Verkehrsgr├╝nden erfolgen Bau und Sperrung in zwei Abschnitten.

Der Bauabschnitt I reicht dabei vom Abzweig Sallneck/ K6309 bis zur Kreuzung Wieser Stra├če / Abzweig Demberg. Die Bauzeit wird auf Grund aufwendigerer Sanierungsarbeiten in diesem Bereich zwei Wochen betragen und eine Vollsperrung vom 22. August bis 04. September erforderlich machen. Die genannten Einm├╝ndungen werden dabei w├Ąhrend der gesamten Zeit befahrbar bleiben.

Der Abschnitt II beginnt danach an der Kreuzung Wieser Stra├če / Abzweig Demberg und f├╝hrt hoch bis zur Keuzung Wambacher Stra├če in Wies. Der Bereich wird vom 05. bis zum 12. September voll geperrt sein.

Die Umleitung des Verkehrs erfolgt f├╝r beide Bauabschnitte gro├čr├Ąumig von Tegernau aus kommend ├╝ber die L 139 Richtung Wieslet, in Wieslet auf die L 136 Richtung Weitenau-Hofen und weiter auf der L 135 nach Kandern. Von dort geht es ├╝ber die K 6350 Richtung Malsburg/Marzell - Wies bzw. ├╝ber die L 132 Richtung Badenweiler. Gleiches gilt f├╝r die umgekehrte Richtung. Die Umleitung wird ausgeschildert.

Die Zufahrt nach Schwand auf der L 140 bleibt, soweit es der Baustellenbetrieb zul├Ąsst, ├╝ber die gefr├Ąste Fl├Ąche offen. Ansonsten muss die Anfahrt von Tegernau kommend ├╝ber die L 139, nach Holl und die K 6308 ├╝ber Raich erfolgen.

Der Busverkehr f├╝r beide Abschnitte wird kleinr├Ąumig umgeleitet.

Das Regierungspr├Ąsidium Freiburg bittet die Verkehrsteilnehmer und die von der Ma├čnahme betroffenen Anwohner um Verst├Ąndnis f├╝r die erforderliche Bauma├čnahme sowie f├╝r die Verkehrsbehinderungen.